Bestattungen

In diesem Wort ist unsere Überzeugung ausgedrückt, dass unser Leben von einer großen Liebe umfangen ist, dass unser Leben weiter reicht, als unsere Augen heute schauen können.

In einer kirchlichen Beerdigung kommt dieses Vertrauen zur Sprache, ebenso die Erinnerung an das Leben des Menschen, von dem wir Abschied nehmen.

 

  

 

Zuvor findet ein persönliches Gespräch mit dem Pfarrer statt, in dem Raum zum Erzählen ist, und in dem Wünsche für die Bestattung formuliert werden können.

Den Kontakt mit uns nimmt entweder das Bestattungsinstitut auf, oder Sie wenden sich direkt an uns.

Wünschen Sie die Bestattung auf einem der gemeindeeigenen Friedhöfe?

Bei einer Bestattung auf unseren Friedhöfen können wir Sie besonders persönlich begleiten und beraten, was die Grabart und die Gestaltung der Trauerfeier angeht.

Frau Krüger aus unserem Friedhofsbüro steht Ihnen dafür zur Verfügung.

Unserer Gemeinde gehören folgende Friedhöfe:

  • Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof                                           Kolonnenstraße 24-25, 10829 Berlin

  • Neuer Zwölf-Apostel-Kirchhof                                                        Werdauer Weg 5, 10829 Berlin

  • Alter Sankt-Matthäus-Kirchhof                                                    Großgörschenstraße 12-14, 10829 Berlin

Sie können sich auch gerne an uns wenden, wenn Sie eine Begleitung auf dem Weg des Sterbens eines nahestehenden Menschen wünschen.

Weitere Informationen und Hilfe in Trauerfällen finden Sie auf der Seite Trauer und Leben des Kirchenkreises Berlin Tempelhof.