Trauerfeier und Beisetzung

Termine für Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen sind an allen Werktagen möglich. Nach Absprache. können Beisetzungen und Trauerfeiern auch am Sonnabend durchgeführt werden.

Für Trauerfeiern stehen auf unseren drei Kirchhöfen die folgenden Kapellen zur Verfügung:

Alter St.-Matthäus-Kirchhof

Kapelle Alter St.-Matthäus-Kirchhof

Großgörschenstraße 12–14, 10829 Berlin
Entstehungsjahr: 1906-1909, Architekten Gustav Werner und Carl Thesenwitz

Sitzplätze: ca. 120
Musikanlage: nein
Ein Organist sowie Sarg- und Senkträger werden bei Bedarf über die Kirchhofsverwaltung gebucht.


Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof

Kapelle Alter Zwölf-ApostelKirchhof

Kolonnenstraße 24–25, 10829 Berlin

Entstehungsjahr: 1957, Architekt Georg Lichtfuß. Glasfenster: Alfred Kothe
Sitzplätze: ca. 80
Musikanlage: nein

Ein Organist sowie Sarg- und Senkträger werden bei Bedarf über die Kirchhofsverwaltung gebucht.


 


Neuer Zwölf-Apostel-Kirchhof

Kapelle Neuer Zwölf-Apostel-Kirchhof

Werdauer Weg 5, 10829 Berlin
Entstehungsjahr: um 1890, Architekt Paul Egeling


Sitzplätze: ca. 40
Musikanlage: nein
Ein Organist sowie Sarg- und Senkträger werden bei Bedarf über die Kirchhofsverwaltung gebucht.


Darüber hinaus können sowohl an Werktagen als auch an Samstagen Einzelvereinbarungen zu Terminen getroffen werden.Bei Trauerfeiern außerhalb der Regelarbeitszeit kann ein Zuschlag von 35 % der Gebühren für Leistungen bei Trauerfeiern (Beisetzungsgebühren,Aufbahrung in der Kapelle, Orgel- oder Harmoniumspiel, Trägergebühren) erhoben werden.

Bei Fragen im Zusammenhang mit der Trauerfeier und Beisetzung wenden Sie sich bitte an Frau Krüger.