×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19:30 - 20:30 Uhr

20 Jahre Das interreligiöse Gespräch

Thema: Was ist Religion? Verschiedene Zugänge zu etwas Größerem

In den Religionen finden wir den Glauben an einen Gott, viele Götter oder gar keine Götter. In der Veranstaltung wird der Frage nachgegangen, wie trotz solch unterschiedlicher Positionen ein gemeinsames Wirken Richtung Frieden möglich ist.

Dr. Gerhard Bäumer, Berliner Forum der Religionen Dr. Michael Bäumer ist seit Juni 2017 Geschäftsführer des Berliner Forums der Religionen, welches im Respekt vor der Überzeugung der jeweils Anderen das wechselseitige Verständnis im Dialog und durch Projektarbeit fördern will.

Michael Bäumer studierte Religionswissenschaft an der FU Berlin und engagiert sich in der buddhistischen Gemeinde Soka Gakkai International - Deutschland (SGI-D).

Herzlich Willkommen zum Interreligiösen Dialog 2019

Das Gemeinsame suchen – Mit dem Trennenden leben

In unserem (inter)religiösen Gespräch beschäftigen wir uns mit anderen Wegen zu Gott als dem Weg des Christentums, mit anderen Sprachen, die uns Gott näher bringen. Genauso geht es uns auch um die Vergewisserung unseres Weges, unserer religiösen Sprache.

Vorschau 2019

17. 1. Bahai-Gemeinde,

21. 2. Bilanz Christlich-Islamischer Dialog

21. 3. Bhagadvagita - Hindus

11. 4. Sikh-Gemeinde

16. 5. Christentum wird Staatsreligion

20. 6. Erlösungspfad des Amithba-Buddhismus

15. 8. Rabbinisches Judentum und Christentum

19. 9. Termin findet nicht statt

17.10. Berliner Forum der Religionen

21.11. Kirche in Peru

12.12. Weihnachtsgeschichten

Interreligiöser Dialog, Vortrag und Diskussion, jeder 3. Donnerstag im Monat, 19:30 – 21:30 Uhr im Kleinen Saal, Pfarrhaus, An der Apostelkirche 3.

Katharina Gürsoy


Mitwirkende
Dr. Gerhard Bäumer
Ort
Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, Pfarrhaus, Kleiner Saal, An der Apostelkirche 3, 10783 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt frei!