Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Liturgie-Arbeitskreis

Datum
Montag, 15. August 2022, 19:00 Uhr
Ort
Zwölf-Apostel-Pfarrhaus, An der Apostelkirche 3, 10783 Berlin
Mitwirkende
Pfarrer Burkhard Bornemann

Lebendiger Gottesdienst – immer wieder zu erneuern

Einladung zu einer Liturgie-Arbeitsgruppe am Montag, 9. Mai 2022 und Donnerstag, 9. Juni 2022 und weiter Termine (siehe Aushänge im Schaukasten) um 19 Uhr im Kleinen Saal des Pfarrhauses:

Immer wieder freue ich mich an dem großen Interesse, dem Nachdenken und den Überlegungen, unsere Gottesdienste lebendig, vielfältig und ansprechend zu gestalten. Wer neu dazu kommt, soll sich schnell sicher und auch wohl im Ablauf des Gottesdienstes fühlen, wer schon lange bei uns am Sonntag zu Gast ist, weiß, was positiv „ankommt“, aber auch wasnegativ „aufstößt“. Wir wollen Tradition und Herausforderung unserer Zeit auch in der Feier unseres Gemeindegottesdienstes verbinden. Und da wollen wir jede
Stimme ernst nehmen. Unsere Gottesdienstordnungen (lila, grün  und weiß) sind nun auch schon wieder in die Jahre gekommen... daran merke ich deutlich, dass ich bald neun Jahre als Pfarrer hier bin, denn das Erarbeiten dieser Ordnungen fiel ziemlich in die
Anfangsphase meines Dienstes und verdankt sich besonders dem Engagement unseres damaligen Kirchenmusikers Christoph Hagemann, der die Gemeinde im letzten Spätsommer verlassen hat.
Gerade die Zwischenzeit bis zur Besetzung der halben Stelle für die Kirchenmusik, die uns zusammen mit der Luther-Kirchengemeinde noch möglich ist, möchte ich mit Interessierten zusammen nutzen, um an dem zu arbeiten, was uns im und für den Gottesdienst besonders wichtig ist. Was wollen wir beibehalten, was verändern?

Am Montag, dem 9. Mai 2022 wollen wir uns zum ersten Mal treffen. Ich lade alle Interessierten herzlich zu 19 Uhr in den Kleinen Saal ein. Da besprechen wir, worauf wir uns einlassen wollen, welche Ziele wir uns setzen, wie und in welcher Zeit wir sie erreichen wollen. Mein Wunsch wäre es, das Ergebnis dann mit unserem neuen Kirchenmusiker/unserer neuen Kirchenmusikerin kommunizieren zu können und mit ihr/ihm eine Vorlage für den Gemeindekirchenrat fertigzustellen.

Bei Interesse melden Sie sich doch bitte bei mir. Ich freu mich auf das gemeinsame Auswerten, Neudenken, Vorbereiten und Entwickeln.

Pfarrer Burkhard Bornemann