Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Konzert Netzwerk Gitarre Berlin

Datum
Sonntag, 25. September 2022, 18:00 - 22:00 Uhr
Ort
Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin
Mitwirkende
Hannah Schlubeck, Eva Beneke, Nora Buschmann
Preis
Eintritt frei, Spende erbeten

Netzwerk Gitarre Berlin präsentiert: am Sonntag, den 25. September 2022 um 18.00 Uhr Zwölf-Apostel Kirche Berlin-Schöneberg (U-Bahnhof Kurfürstenstraße)

Musikerinnen aus Barcelona, Berlin und Westfalen. Nora Buschmann (Gitarre solo) Eva Beneke (Gitarre) im Duo mit Panflötistin Hannah Schlubeck (Panflöte).

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten!

Nora Buschmann zählt heute zu den wichtigsten internationalen Solistinnen der klassischen Gitarre. In ihren Programmen vereint sie die Musik unterschiedlicher Traditionen und Regionen und wird so zur musikalischen Kulturbotschafterin. Inspiriert durch ihre Wahlheimat Barcelona, spielt sie am 25.9. spanische Werke von Joaquin Rodrigo und Manuel de Falla, sowie Musik aus Lateinamerika von u.a. Carlos Moscardini und Antonio Jobim. www.norabuschmann.com

Vom American Record Guide wurde Eva Benekes Spiel als “klangschön, sensibel und hochexpressiv, bei makelloser technischer Kontrolle” gelobt. Eine vielgefragte Kammermusikerin und Pädagogin, führte sie ihr Lebensweg für eine Dekade in die USA, wo sie wertvolle Inspirationen in verschiedensten musikalischen Genres von Alte Musik bis Jazz sammelte. www.evabeneke.com

Hannah Schlubeck gilt weltweit als eine der führenden Panflötistinnen und hat sich besonders als Interpretin Klassischer Musik auf der Panflöte einen Namen gemacht. Weltweite Konzertreisen, dreizehn Alben im eigenen Label und zahlreiche Auftritte bei Rundfunk- und Fernsehproduktionen sind ein Beleg für ihre außergewöhnliche Musizierkunst. www.schlubeck.com Die Zuhörer dürfen sich auf ein spannendes Programm des  

Die Zuhörer dürfen sich auf ein spannendes Programm des  Panflöte-Gitarre Duos freuen, welches von Lautenliedern John Dowlands über Bartoks rumänische Volkstänze bis hin zum Klezmer einen starken, emotionalen Bogen schlägt.

Ort: Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, An der Apostelkirche 1, 10781 Berlin-Schöneberg. Zeit: 18:00 Uhr

Das Netzwerk Gitarre Berlin möchte Bewusstsein für Diversität im Konzertleben schaffen und Berufsmusikerinnen vielfältig unterstützen. Am Vorabend des Konzertes im Schöneberger Café Berio findet der zweite „Stammtisch” mit Hannah Schlubeck als Gesprächspartnerin statt. 
Sie wurde als Matthias Schlubeck 1973 in Wuppertal geboren und lebt seit 2020 als Hannah, im Einklang mit Körper und Gefühlen. 
Interessierte können sich dazu unter info@netzwerkgitarreberlin.de anmelden. 



Ort und Zeit: Samstag, 24.9., 18:00 Café Berio 1. Etage Bruno-Balz Salon.

www.netzwerkgitarreberlin.de