Veröffentlicht am Fr., 27. Nov. 2020 20:29 Uhr

Am 26. November 2020 ist Pfarrer i.R. Rolf Bedorf im Alter von 75 Jahren nach langem Leiden und jetzt doch überraschend schnell verstorben.

Als Ruheständler an den Winterfeldtplatz gezogen hat er seine Zwölf-Apostel-Gemeinde über viele Jahre mit großer Hingabe unterstützt, ihr als regelmäßiger Prediger und Liturg und Leiter des Bibelgesprächskreises gedient. Besonders waren ihm das Gedenken an die Schrecken des Nationalsozialismus und die Versöhnungsarbeit mit den Menschen jüdischen Glaubens (in Israel und der ganzen Welt) ein Anliegen.
Zum letzten Mal konnte er in diesem Jahr am 2. Februar, am Tag nach seinem Geburtstag, im Gemeindegottesdienst die Predigt halten. Beim anschließenden Kirchkaffee konnten wir mit ihm und seiner Frau feiern.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau, die trotz allem unverbrüchlich zu ihm gehalten hat und gerade in den letzten Monaten und Wochen fast täglich für ihn da an seiner Seite war, seinen vier Kindern und den Enkelkindern.

Wir vertrauen darauf, dass Gott ihn in seinen Frieden genommen hat und danken ihm für seine Treue und seinen Einsatz in unserer Gemeinde, besonders die Unterstützung der Gemeindepfarrer. Im kommenden Gemeindemagazin 76 folgt eine ausführlichere Würdigung.

Pfarrer Burkhard Bornemann

Die Beisetzung wird im engen Familienkreis in der Gemeinde Blumberg stattfinden, in der Pfarrer Rolf Bedorf 30 Jahre als Pfarrer tätig war. Wir werden als Gemeinde im nächsten Jahr eine Trauerfeier in unserer Kirche abhalten.

 

Kategorien Neues aus der Gemeinde