Veröffentlicht am Mo., 24. Aug. 2020 14:38 Uhr

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Gemeinsam zur Konfirmation! Gemeinsam in der Region Schöneberg-Nord, zu der die drei Gemeinden Zwölf-Apostel, Luther und Königin-Luise-und-Silas gehören. Herzlich willkommen sind alle Jugendlichen, die sich auf die Taufe bzw. Konfirmation im späten Frühjahr 2022 vorbereiten wollen. Teilnehmen kann, wer zu dem Datum 14 Jahre oder älter ist, und es gibt zwei Modelle.

Modell A) In diesem Jahr startet im Gemeindehaus der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde wieder ein wöchentlicher Unterricht. Er beginnt nach den Herbstferien, geplant ist er jeweils am Dienstag in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr; zum ersten Mal am 27.10.2020 – immer eine knappe Stunde Unterricht im gemeinsamen Gespräch und Diskutieren – und danach noch Spielen und Chillen mit Tischtennis und Kicker.

Der Konfirmationsgottesdienst wird im späten Frühjahr 2022 in der Zwölf-Apostel-Kirche stattfinden. 

Ein Abend zum Kennenlernen und Info- Austausch für bereits Angemeldete, Interessierte und für die Eltern findet am Montag, 7. September 2020 um 18:30 Uhr im Großen Saal des Gemeindehauses von Zwölf-Apostel statt.

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung direkt hier: Anmeldeformular Konfiunterricht

Modell B) In der Königin-Luise-und-Silas-Gemeinde bietet Pfarrer Olaf Hansen auch in diesem Jahr parallel einen Kursus für den gleichen Zeitraum an, der einmal im Monat einen ganzen Sonnabend stattfindet. Für wen dieses Modell besser passt, kann sich dort direkt anmelden: gemeinde@klsg.de Dort beginnt der Unterricht mit dem Gottesdienst am 13. September in der Königin-Luise-Gedächtniskirche. Der erste Konfirmandentag findet am Samstag, 26. September ab 10 Uhr in der Leberstr. 7 statt.

Mehrere Jahre haben wir aus Zwölf-Apostel uns ganz dem Konfi-Unterricht im monatlichen Modell (B) angeschlossen. Die Vikarin Dr. Pilger-Janßen und Vikar Quispe Cardenas haben dieses Modell von unserer Gemeinde stark mitgestaltet. Nun kommen langsam die Jugendlichen zum Konfi-Unterricht, die durch mehrere Jahre schon im „Kaffeeklatsch beim Pfarrer“ mit Sabine Herm und mir zusammen sind. Denen möchte ich die Möglichkeit geben, auch in der Konfirmandenzeit hier in der Gemeinde zusammen zu bleiben. Außerdem habe ich immer wieder von Jugendlichen gehört, für die das monatliche Modell nicht passt und die sich deshalb ganz anderen Gemeinden für ihre Konfirmation angeschlossen haben. Und schließlich hat mich die Verantwortung in der Gefährdung durch den Corona-Virus überzeugt, dass in diesem Jahr die Gruppengröße eher klein gehalten werden sollte und ich deshalb das Modell A entworfen habe und jetzt anbiete.

In diesem Jahr mussten die Konfirmationen (für den Kurs 2028/20) verschoben werden – sie können nun (verteilt) auf drei Gottesdienste in der Königin-Luise-Gedächtniskirche im September 2020 und Mai 2021 gefeiert werden.

Pfarrer Burkhard Bornemann    

Kategorien Angebote Jugend