Veröffentlicht von Bertram Boxberg am Do., 24. Okt. 2019 15:24 Uhr

Die Baustelle neben unserem Neuen Zwölf-Apostel-Kirchhof hat zu massiven Schäden an der Friedhofsmauer geführt. Weil Einsturzgefahr bestand mussten einige Wandgrabmale abgebaut werden. Alles wird aber fachmännisch instand gesetzt und wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht.
Bis dahin bittet die Friedhofsverwaltung die Besucher*innen für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Kategorien Kirchhöfe

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben